CD074 Rein Russische Raumstation

Christopher van der Meyden Flattr Flickr Twitter Email Auphonic Stunden spenden Flattr Thomann Wunschzettel via Paypal Amazon Wishlist
Frank Wunderlich-Pfeiffer Email Flattr Patreon-WasGeht Twitter WasGeht Paypal.me -Link für Paypal Spenden Flattr

Der neue Roscosmos-Chef, Dimitry Rogozin, hat sein erstes Interview gegeben. Dort hat er gleich ein paar wichtige Sachen verkündet, die er in seiner Amtszeit umsetzen will: Ende der Proton Rakete, Konsolidierung russischer Raumfahrtfirmen und die Abkopplung des russischen Moduls von der ISS in den nächsten Jahren. Diese soll nämlich nach dem offiziellen Ende der ISS eine rein-russische Raumstation werden.
Während dessen schwadroniert Donald Trump die Space Force ins Leben. Was die macht und was das soll…weiß niemand so wirklich. Aber Frank versucht mal das ganze Geflecht Organisation des US-Militärs zu erklären.
Christopher hat diesmal was seifenoperiges dabei: Buzz Aldrin verklagt seine Kinder. Und die Kinder klagen zurück.
Aber natürlich geht es auch diesmal wieder um handfeste Raumfahrt (zwischendurch).

Zu diesen oder anderen Themen der Sendung könnt ihr uns Kommentare auf unserem Blog oder bei Twitter hinterlassen.
Unsere Arbeit könnt ihr bei Patreon, LiberaPay oder PayPal mit einer Spende unterstützen.

Shownotes:

It's Business Time wieder verschoben

Ariane 6 News

Kollaboration zwischen Airbus und Planet

Erstes Interview mit neuem Roscosmos-Chef

Hayabusa-2 kommt am Asteroiden Rygu an

James Webb Telecsope mal wieder verschoben

SpaceX testet Dragon 2 Fallschirme

 

3 Comments

  1. Johannes

    Hallo Christopher und Frank!

    Ich halte mich kurz und prägnant: Bei CD074 wäre es sehr freundlich gewesen beim Thema Laserzündung bei ETID zu erwähnen dass ich euch bereits nach CD071 Hintergrundinfos zur Laserzündung beim Prometheus-Triebwerk geschickt habe. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

    Und sagt bitte nicht mehr “Deep Space Gateway”. Das heißt nun “Lunar Orbital Platform-Gateway”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.