CD061 Hitzeschutzschachtel

avatar Christopher van der Meyden Moderator Auphonic Stunden spenden Icon Flattr Icon Thomann Wunschzettel Icon via Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Frank Wunderlich-Pfeiffer Moderator Paypal.me -Link für Paypal Spenden Icon Flattr Icon

Neutronenstern ick hör dir trapsen. Unser interstellarer Vagabund hat jetzt eine Klassifizierung und einen Namen. Und ein Merlin Triebwerk explodiert, zum Glück weit weg von einer Rakete. Das sind nur einige Themen in dieser Sendung. Frag reißt auch ein paar generelle Themen an und erzählt euch die Geschichte der Orbital ATK, vom kleine Satellitenbauer zur Raketen-Megafirma.
Zu diesen oder anderen Themen der Sendung könnt ihr uns Kommentare auf unserem Blog oder bei Twitter hinterlassen.
Unsere Arbeit könnt ihr bei Patreon, LiberaPay oder PayPal mit einer Spende unterstützen.

Shownotes:

2 Comments

  1. Chris

    Eine kleine Ergänzung zum Challengerunglück: Das Hauptproblem hatte zwar mit den Dichtungen zu tun, lag aber nicht an Vibrationen und auch nicht allein am harten Gummi aufgrund zu tiefer Temperatur. Stattdessen liegt die Dichtung in einer Griffzange (“tang”), die mit steigendem Druck auf die Dichtung drücken sollte. Stattdessen bog sie sich aber auseinander. Das war normalerweise kein Problem, weil die Dichtungen durch den Innendruck des Boosters ein wenig aus ihrer Grube kamen und wieder dichteten. Wenn es zu kalt war, blieben die Dichtungen aber in ihrer Grube, und die heißen Verbrennungsgase brannten die Dichtung dann teilweise weg (was auch bei vorherigen Starts bei kaltem Wetter zu beobachten war). Man vermutet, dass die Stichflamme aus dem Booster dann die untere Halterung des Boosters am Tank beschädigte, sodass der Booster in den Tank flog und die erhöhten aerodynamischen Kräfte das Shuttle dann auseinanderrissen.

    Ja, es ist kompliziert, aber ich wurde in meiner Maschinenbauvorlesung damit getriezt und konnte nicht an mich halten 😉 Quellen zum nachlesen sind entweder Wikipedia (https://en.wikipedia.org/wiki/Space_Shuttle_Challenger_disaster) oder der offizielle Unfallbericht (https://history.nasa.gov/rogersrep/genindex.htm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.